Tracheospreizer zum Spreizen des Tracheostomas

80FA 35500
    Lieferzeit:ca. 5-7 Tagen
In den Korb
  • Beschreibung
  • Mehr

Der Tracheospreizer ermöglicht die Spreizung des Tracheostomas bei Tracheotomierten und Laryngektomierten. Durch das gespreizte Tracheostoma wird das Einführen einer Trachealkanüle wesentlich erleichtert, weil ein „Zusammenziehen" des Tracheostomas, insbesondere bei instabiler Öffnung, verhindert wird.

Der Tracheospreizer besteht aus Edelstahl. Die Spitzen des Tracheospreizers sind besonders geformt und extra abgerundet, so dass die Verletzungsgefahr beim Einführen in das Tracheostoma minimiert wird. Auf Grund der speziellen Konstruktion mit den drei spreizbaren Flügeln kann das Tracheostoma während des Kanülenwechsels gleichmäßig in alle Richtungen geöffnet werden. Durch das Zusammendrücken der Griffe wird der Tracheospreizer geöffnet und die Körperöffnung gespreizt. Das Einführen der Trachealkanüle wird dadurch wesentlich erleichtert.

Der Tracheospreizer ist ein Hilfsmittel für Kanülenträger und sollte für einen schnellen Kanülenwechsel stets griffbereit liegen.

Aber auch in Notsituationen bei kollabierendem Tracheostoma ist der Tracheospreizer unverzichtbar, um den Atemweg zu sichern.