mob30

Der Aktivantrieb für jeden manuellen Rollstuhl. e-motion gibt in Steigungen Schubkraft und bremst den Rollstuhl im Gefälle ab. e-motion wird über die Greifreifen aktiviert. Sensoren messen den Kraftaufwand und schalten den Motor ein.

Der e-motion verbindet aktive Mobilität mit therapeutischem Nutzen. Auch Rollstuhlfahrer mit eingeschränkter Kraft können sich dank e-motion wieder selbständig fortbewegen. Die in die Radnaben integrierte Elektromotoren des e-motion unterstützen wirkungsvoll die Anschubbewegung des Rollstuhlfahrers. Es reicht sehr viel weniger Kraft aus, um auch längere Strecken oder Steigungen zu meistern. Der eigene Aktionsradius wird so deutlich vergrößert.

Das Konzept des Alber e-motion ist genial einfach: Die e-motion Antriebsräder lassen sich über zwei Adapter mit beinahe jedem handelsüblichen Rollstuhl kombinieren.



Der Elektroantrieb für den Innen- und Aussenbereich. Das Viamobil nimmt dem Rollstuhlbegleiter die gesamte Anstrengung des Schiebens und Bremsens ab. Das Viamobil wird mit nur wenigen Handgriffen am Rollstuhl befestigt. Steigungen und Gefälle bis 18% verlieren so ihren Schrecken. IV Position 505 000



Die neue Schiebehilfe empuls R 20 für Rollstühle. Mit nur 5 Kg Eigengewicht leicht zu versorgen im Kofferraum.

Die elektrische Schiebehilfe dient zur Unterstützung der Begleitperson beim Schieben des Rollstuhls.

Inklusiv Montagesatz und Anbau am Rollstuhl!

Überzeugende Technik im trendigen & schlanken Design

Machen Sie Ihren manuellen Rollstuhl mit der Schiebe- und Bremshilfe V-MAX2 mobil. Steigungen, zweigeteilte Rampen und Gefälle stellen ab sofort kein Problem mehr für Sie und Ihre Begleitung dar. Die Schiebehilfe V-MAX2 unterstützt Sie in allen Lagen.