Fuss- und Sprunggelenk

!
37BA 7410...
viscoheel_gross

Viscoheel N links oder rechts einsetzbar

Indikationen

VisoHeel N

  • Arthrose der Beingelenke und bei Endoprothesen (Entlastung)
  • Achillodynie – Tendomyopathie
  • Haglundferse – Teilentlastung
  • Bei Beinlängendifferenzen bis 1 cm (Ausgleich)
  • Rückfußbeschwerden

VisoHeel K

  • Varus- oder Valgusstellung der Ferse

Merkmale

  • ViscoHeel sind Fersenkissen aus einem viscoelastischen, hautfreundlichen Material.
  • Die keilförmigen ViscoHeel-Fersenkissen sind anatomisch geformt.
  • Bei der Ausführung ViscoHeel K ist die Oberfläche zusätzlich seitlich abfallend gestaltet.

Wirkweise

  • ViscoHeel reduziert die Stoßbelastung auf Sprung-, Knie- und Hüftgelenke sowie Wirbelsäule.
  • Die Fersenkissen erzielen eine spürbare Entlastung von Muskeln und Sehnen der Wade.
  • Druckbeschwerden unter der Ferse werden durch die Weichbettung reduziert.
  • ViscoHeel K kann als Pronations- (äußere Erhöhung) oder Supinations-Kissen (innere Erhöhung) eingesetzt werden.

Versandkosten werden nach Aufwand verrechnet

37BA 7422-

Visco Spot links oder rechts einsetzbar

Indikationen

  • Fersensporn (Insertionstendopathie der Plantaraponeurose)
  • Arthrose der Beingelenke und bei Endoprothesen (Entlastung)
  • Achillodynie – Tendomyopathie
  • Haglundferse – Teilentlastung
  • Bei Beinlängendifferenzen bis 1 cm (Ausgleich)
  • Rückfußbeschwerden

Merkmale

  • ViscoSpot sind viscoelastische Fersenkissen mit anatomisch ausgerichteter Weichbettung.
  • Durch die sternförmige Verankerung des blauen Spots wird ein fließender Übergang von dem festeren in das weichere Material erzielt und dadurch der Kantendruck reduziert.
  • ViscoSpot gibt es zur einseitigen (mit Ausgleichskissen für die Gegenseite) und zur beidseitigen Versorgung.

Wirkweise

  • Das im Bereich des sog. Fersensporns eingebettete weichere Material (blauer Spot) bewirkt dort eine gezielte Druckentlastung.
  • ViscoSpot reduziert die Stoßbelastung auf Sprung-, Knie- und Hüftgelenke sowie Wirbelsäule.

Versandkosten werden nach Aufwand verrechnet

37BA 4141-0000

MalleoLoc Stabilorthese

Indikationen

  • Frühfunktionelle Therapie bei Verletzungen der Außenknöchelbänder (und der Ligg. bifurcati)
  • Kapselbandzerrungen
  • Postoperative Rehabilitation
  • Chronische Bandinsuffizienz

Merkmale

  • Die anatomische Form mit Außenrandfassung wirkt auch ohne Schuh antisupinatorisch.
  • Die Orthese liegt eng am Fuß an und erleichtert dadurch das Tragen im Schuhwerk.
  • Ein spezielles ermüdungsarmes Polster sorgt für hervorragenden Tragekomfort.
  • MalleoLoc lässt sich individuell anformen.

Wirkweise

  • Die Orthese bewirkt eine Stabilisierung gegen seitliche Umknickbewegungen des Fußes ohne nennenswerte Behinderung des normalen Abrollverhaltens.
  • MalleoLoc liegt anterolateral am Gelenk an und arbeitet dem Talusvorschub entgegen.
  • Die propriozeptiven Einflüsse fördern die aktive Muskelstabilisierung des Sprunggelenkes.
37BA 3151-Titan
malleotrain

Malleotrain Aktivbandage mit Stützfunktion des Sprunggelenkes

Indikationen

  • Postoperative und posttraumatische Reizzustände (z.B. nach Distorsionen)
  • Gelenkergüsse und Schwellungen bei Arthrose und Arthritis
  • Tendomyopathien
  • Bänderschwächen

Merkmale

  • Neues Gestrickkonzept: besonders dehnbar, atmungsaktiv und feuchtigkeitsabführend für eine wirksame Kompression und exzellenten Tragekomfort.
  • Zwei viscoelastische Profi leinlagen, anatomisch geformt und ausgerichtet.
  • Kompressionsverminderte Randzonen zur Druckausleitung an den Bandagenabschlüssen.
  • Sicherer Halt durch anatomisches Formgestrick und logenauskleidende Pelotten.

Wirkweise

  • Die dosierte Kompression beschleunigt die Resorption von Ödemen, Ergüssen und Hämatomen.
  • Durch die Pelotten wird eine Umverteilung der Bandagenkompression von den prominenten Malleolen auf das umgebende Weichteilgewebe bewirkt.
  • In der Bewegung entsteht eine intermittierende Kompression, die über Gelenkkapsel und Sehnenlogen die Durchblutung fördert.
  • Einflüsse auf die Sensomotorik unterstützen die aktive Stabilisierung des Sprunggelenkes.
37BA 4201-
valguloc_gross

Hallux Lagerungsschiene ValguLoc

Indikationen

  • Hallux valgus – konservativ und postoperativ

Merkmale

  • ValguLoc ist eine Lagerungsschiene zur Korrektur bei einer X-Fehlstellung der Großzehe.
  • ValguLoc ist anatomisch geformt und gewährleistet durch die einfache Konstruktion eine patientenfreundliche Anwendung.
  • Ein Klettverschluss ermöglicht die stufenlose Einstellung des Korrekturdruckes.
  • ValguLoc wird ohne Schuhe getragen und ist zum Gehen nicht geeignet.

Wirkweise

  • Durch Anwendung kleiner Kräfte wird die Großzehe in achsengerechte Stellung gebracht.
  • ValguLoc korrigiert eine X-Fehlstellung nach dem 3-Punkt Prinzip und dehnt verkürzte Kapselanteile bzw. Weichteile.
  • Postoperativ können Korrekturverluste (z.B. durch Narbenzüge) vermieden werden und die Schienung vermittelt der Großzehe einen gewissen Schutz vor mechanischen Einflüssen
37SA HA105001

Hallufix -die Hallux Valgus Schiene für Tag und Nacht

Wie wirkt Hallufix® ?
Hallufix® schützt und entlastet den schmerzenden Ballen. Durch die an der Großzehe anliegende Schiene werden die geschrumpften Weichteile (Kapsel) des Großzehengrundgelenkes gedehnt und die Fehlstellung des Gelenks korrigiert. Der Fuß wird stabilisiert und die Fehlbelastung korrigiert.

Mit Hilfe von Hallufix® kann der durch Hallux Valgus deformierte Fuß wieder die natürliche Abrollbewegung schmerzfrei ausführen. Darüber hinaus richtet die Quergewölbestütze auch das Fußquergewölbe wieder auf. Der Spreizfuß, eine sehr häufige Begleiterscheinung bei der Zehenfehlstellung Hallux Valgus, wird damit beim Tragen der Hallufix Schiene wirkungsvoll gestützt. Hallufix® integriert die Korrekturfunktion einer Hallux Valgus Nachtschiene und die Stützfunktion einer Einlage für das Mittelfußgewölbe.

Die Hallux Valgus Comfort-Schiene Hallufix® wurde von Wissenschaftlern und Orthopäden zur Schmerzlinderung und Korrektur der Großzehenfehlstellung (Hallux Valgus, Ballenzehenschmerzen) entwickelt. Hallufix® ist die erste Hallux Valgus Schiene, die nicht nur nachts, sondern auch tagsüber im Schuh getragen werden kann! Ob in Ruhe oder unter Belastung, Hallufix ® schützt und korrigiert immer und überall.

Vorteile der Hallufix® Schiene?

  • Neu: modifizierte Kröpfung, paßt sich dem Fuß noch besser an.
  • Neu: verlängerter Zehenschenkel, für noch mehr Fußtypen geeignet.
  • Neu: extra-dünnes Seitenkissen zur Auswahl, braucht noch weniger Platz im Schuh.
  • Hallufix® - korrigiert die Großzehenfehlstellung auch beim Gehen und Stehen.
  • Hallufix® - passt in fast jedem Schuh.
  • Hallufix® - beidseits tragbar.
  • Hallufix® - Einheitsgröße für alle Schuhgrößen.
  • Hallufix® - stützt den Fuß.
  • Hallufix® - kann vorbeugend und postoperativ eingesetzt werden.
  • Hallufix® - kann die Reha-Dauer nach einer Hallux Valgus Operation verkürzen.